Fragen zur Spiritualität

 

Du möchtest eine allgemeine Frage beantwortet haben?

Dann schicke sie mir und du wirst in Kürze die Antwort hier finden.

E-Mail an: info@goldene-energiearbeit.com

FAQs

Welche Vorgaben müssen für ein spirituelles Leben befolgt werden?


Folge den Hinweisen, die dir deine Seele gibt. Es werden immer ganz individuelle Hinweise sein, denn deine Seele will dich bestmöglich führen und unterstützen auf deinem Seelenpfad. Pauschal-Vorgaben haben keinen Wert für dich.
P.S.: zu oft habe ich schon erlebt, wie Menschen jahrelang spirituelle Praktiken befolgten (z.B. du-musst-dich-erden ist eine beliebte Pauschalvorgabe), die keineswegs zu ihrer individuellen Energiefrequenz gepasst hatten.




Was ist Meditation?


Frage dich, was dich unterstützt, um in eine innere Ruhe einzutauchen. Ist es Still-Sitzen mit oder ohne Musik, oder eher Bewegung in der Natur? Auch hier bringen dich Vorgaben nicht weiter, sondern nur das eigene Erleben. Meditation ist ein Zustand von Ruhe, innerer Kraft, Balance, Dankbarkeit & Freude. Da dieser Zustand im normalen Alltag nur selten zu finden ist, bedeutet Meditation eine Auszeit von den Tagesgedanken. Es ist an dir, in Erfahrung zu bringen, wie und wo du Freiraum von deinen Alltagsgedanken aufbauen kannst. Das ist dann DEINE Meditation.




Muss ich meditieren, um spirituell zu sein?


Spirituell zu sein, bedeutet deinen SPIRIT zu leben. ›Spirit‹ hier als Begriff für die Geistigkeit, die Kraft des Geistes – sowohl der Quelle/Schöpfer als auch deiner eigenen. Um die Kraft deines Geistes zu erfahren und um in Verbindung mit deinem SPIRIT zu kommen, unterstützt dich Meditation. Ziel sollte es sein, deine Geisteskraft in jedem Moment deines Tages zu fühlen und auszuleben - auch ohne Meditation. Anders gesagt: Lebe deinen Tag wie eine 24-Std.-Meditation




Kann Spiritualität auch Schaden anrichten?


Ja, vor allem dann, wenn sie dich von Menschen separiert mit der Ausrede, diese seien nicht lichtvoll/bewusst/achtsam. Auch dann, wenn du meinst, dadurch „alles in den Griff“ bekommen zu müssen
(Krankheiten, Kinder, Partner, Job) wenn du meinst, alles nach deinen Vorgaben verändern zu müssen wenn dir deine Arbeit nicht mehr wertvoll genug erscheint wenn du meinst, etwas „Wichtigeres“ machen zu müssen und nur eine spirituelle Arbeit als wichtiger Beitrag angesehen wird.




Was genau ist das Alte Kollektivfeld?


Das >alte Kollektiv< wird durch die vorrangige Ausrichtung geprägt auf

- Macht

- Geld

- Ego

- Kontrolle

Das Alte Kollektiv oder Kollektivfeld beinhaltet alle Prägungen und Energien, die uns schwächen, kleinhalten, und ängstigen und somit von unserer wahren Seelen- und Geisteskraft abhalten.
Wer sich schwach fühlt, kann leicht geführt und auch manipuliert werden. Diese Methode wurde von der Energie des alten Kollektivs ausgenutzt.





© 2020 by Bianca Maria Raven - Goldene Energiearbeit - D-88410 Bad Wurzach

Tel. +49 (0)7564 9494525  Mobil +49 (0)176 45843617  Mail: info@goldene-energiearbeit.com