Willkommen in einem fantastischen 2021

Die Grundschwingung für dieses Jahr schreibe ich dir unten im Beitrag... Aber zuerst du DIR!

Fantastisch, weil es jetzt dich mit all deiner Geisteskraft und Liebe für das Neue braucht – also mit deiner vollständigen Wahres-Sein-Energie, mit all deinem intuitiven Wissen und all deiner Fantasie, die aus deinem Herzen entspringt und die individuelle Schwingung deines Seins in sich trägt.


Bringe all dies ein, um deine schönsten Visionen über das >wahre Leben< lebendig werden zu lassen. Du bist ein solch wichtiger Baustein in dem Gebilde der Neuen Erde, wie es du dir vermutlich nicht vorstellen kannst.


Wenn du so wichtig hierbei bist, fragst du dich vielleicht, wie du diesen wichtigen Beitrag umsetzen sollst, wie das gehen soll?


Ganz einfach: richte dein Leben ganz und gar auf deine schönste Vision des wahren Lebens aus, mit all deiner Liebe, mit jedem Gedanken und jeder Tat. Erlaube dir jeden Tag beim Aufstehen, die schönste und erhabenste Vision deines Selbst und erlaube all deinen Seins-Ebenen jetzt für dich zu wirken. Ich nenne die Ebenen „all meine verbündeten Ebenen des Lichts“. Damit diese Lichtebenen umfassend für dich wirken können, ist es elementar, dich als Mosaikstein des Ganzen einzubringen.


Bild: GDJ von pixabay.com


Was meine ich damit?


Solange du dich immer noch als „etwas abgegrenztes“ wahrnimmst, und die wundervollen Lichtebenen als etwas „da oben“ wahrnimmst, bleibt die Schwingung deines Seins dem Ganzen vorenthalten.


Tipp: drucke dir ein gefühlvolles Bild aus, das für dich das Leben auf der Neuen Erde versinnbildlicht. Und dann ziehe um einen kleinen Bereich mit einem Farbstift einen Kreis. Mache dir jeden Tag bewusst, DU bist dieser Bereich und wenn du dich nicht mit all deinem Gefühl in all diese Energie einbindest, dann ist nicht nur der Bereich leer, sondern die Energieleitung ist unterbrochen.


JA, so wichtig bist du! Lebe es! Jetzt!

Und es wird ein fantastisches Jahr 2021 werden!

Danke!


Die Grundschwingung für dieses Jahr wurde mir angezeigt mittels der Tarotkarte "XXI Die Welt". Passender könnte es ja wohl nicht sein: die Zahl 21 und das Thema "Die Welt". >Bedeutung als Einzelkarte:

Es geht um die Verbindung der Gegensätze des Kosmos und Schaffung des universellen Gleichgewichts. Wir sind aufgefordert, unsere Freiheit weise zu nutzen. Manchmal erfordert das Erlangen der Freiheit den Rahmen zu sprengen und äußere Einengung zu durchstoßen. So gewinnen wir unser seelisches Gleichgewicht zurück und können diese Harmonie wiederum an unsere Umwelt abgeben. Die Welt steht für das Erreichen eines Zieles, die finale Verwirklichung unserer Träume und Wünsche - die abschließende Vollendung. < Quelle: feuerfunke.de




277 Ansichten0 Kommentare

© 2003 by Bianca Maria Raven - Goldene Energiearbeit - D-88410 Bad Wurzach

Tel. +49 (0)7564 9494525   Mobil +49 (0)176 45843617 

Datenschutz  ~   Impressum   ~   Kontakt